Raum am Schlosspark

Untertitel

Workshops

Wie finde ich meinen Weg zwischen Autonomie und Kooperation?

Workshop: 16.2.19 von 14-18 Uhr


Ein Nachdenken über Werte. Vertiefende Übungen zum Thema , Gespräche und Selbstreflektion: u.a. die 4 Werte für Beziehungen nach Jesper Juul, meine verschiedenen Persönlichkeitsanteile, Was will ich wirklich wirklich?


Referentin: Ute Grünhagen

Enkeltauglicher Einkauf und Finanzen

Workshop: 09.03.19 von 10-14 Uhr


Ethisches Wirtschaften – Enkeltaugliches Handeln – Wie kann das gehen?

Be the change you want to see. Mahadma Gandi

Handlungsmöglichkeiten haben wir alle. Wie können wir unsere Handlungsmöglichkeiten mehr nutzen und im täglichen Leben umsetzen?


Referentin: Ulrike Häußler 

Zapchen Somatics - Körper wahrnehmen und Meditation

Workshop: 13.4.19 von 10-14 Uhr


Zapchen Somatics wurde von Dr. phil. Julie Henderson, USA, und Dr. med. Tony Richardson , Australien, vor ca. 25 Jahren entwickelt. Es verbindet westliche Psychologie und Körperarbeit mit altem tibetischem Wissen um Geist und Körper. Tony Richadrdson hat sich auch intensiv mit Gehirnforschung befasst und bringt diese Erkenntnisse in die Übungen ein. Ziel ist auf allen Ebenen unseres Seins Bewusstheit zu erlangen. Was uns hindert zu erkennen, was oder wer wir wirklich sind, lässt  sich mühelos früher oder später auflösen. Wir machen einfache meditative Übungen, die uns im „resting down“ helfen, Spannungen loszulassen und das Wohlsein wieder zu erlernen. Zapchen ist ein spiritueller Weg der uns die Einheit von Bewusstheit und Form erfahren lässt. Die Einheit von Bewusstheit und Form in aller Konsequenz ist nicht denkbar aber erfahrbar!


Referentin: Ulrike Häußler

Wie kommuniziere ich eigentlich? Mein Wunsch nach wertschätzendem Miteinander 

und dann passieren doch diese Missverständnisse!


Workshop 11.5.19 von 14-18 Uhr


Vertiefende Übungen zum Thema, u.a. gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg, paradoxe Kommunikation und nun? Welches Ohr hört jetzt zu? Sich zeigen heißt sich erkennbar machen.


Referentin: Ute Grünhagen

Land Art

Workshop: 25.5.19 von 10-14 Uhr


Die Natur kreativ entdecken.

Die Schätze des Waldes werden zu einem Kunstwerk. Wir arbeiten mit natürlichen Stoffen wie Pflanzen, Steine, Äste und lassen der Kreativität freien lauf. So entstehen Elfenpfade, Mandalas oder Figuren. 


Referentin: Ulrike Häußler

Wertschätzende Kommunikation mit mir und meinem Gegenüber

Workshop: 15.6.19 von 10-14 Uhr


Offen, wertschätzend und klar zu kommunizieren, ist vielen Menschen ein großes Bedürfnis. Trotz der besten Absichten misslingt Kommunikation jedoch häufig und endet in Missverständnissen, Ärger oder Abwehr. Was ist dann bloß schief gelaufen?

Diese Frage ist von vielen, auf die sie hier genaue Antworten bekommen. Sie lernen eine Methode kennen, die die typischen Kommunikations-Fallen durch eine bestimmte Struktur und Haltung vermeidet. Sie können diese Methode in den zwei Tagen Schritt für Schritt ausprobieren und so gleich am nächsten Tag davon profitieren. Wir orientieren uns an der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg und Robert Gonzales.


Referentin: Ulrike Häußler

Wie ziehe ich meine Grenzen und stehe zu ihnen? Das Nein aus Liebe zu mir.


Workshop 21.9.19 von 14-18 Uhr

Vertiefende Übungen zum Thema, sich ausprobieren in einem geschützten Rahmen, u.a. Wie behaupte ich mich selbst? Wie bleibe ich gelassen auch in schwierigen Situationen? Mutig sein und beharrlich bleiben können.


Referentin: Ute Grünhagen

Wir stellen uns vor

Christian Sporer

Qi - Gong Lehrer

20 Jahre Qi Gong Praxis
Ausbildung und Praxis Stilles Qi Gong nach Großmeister Wu Lianzhong und Meisterin Han Yufeng
Ausbildung und Praxis Chan Mi Qi Gong, Meister Xue Lin Jiang
Tianying
Tianping
Tian Gong Lehrer

Kontakt /Anmeldung
Homepage: www.datong.de

Diana Förster

ATS Belly Dance

ICH bin Kosmetikerin, Ayurveda  Gesundheitsberaterin, und mache zur Zeit die Ausbildung zur Yogalehrerin. Wenn du mehr wissen möchtest dann komm am 29.6. vorbei und tanze mit... (Dieser Workshop ist nur für Frauen)

Natasja Stalens

Feier der Sommersonnenwende

Musik, Tanz,  Rhythmus-erfahrungen und die daraus resultierende Intuitionserlebnisse sind ein wesentlicher Bestandteil in meiner Arbeit, denn wir sind umgeben von Rhythmus in der Natur und in uns selbst: Tag und Nacht, Ebbe und Flut, die Jahreszeiten, der Herzschlag, die Atmung, … Kurz: Rhythmus bedeutet Leben und eine gesundes Gleichgewicht zwischen Anforderung und Entspannung.


Kontakt/ Anmeldung:

[email protected], www.dancante.de

Ulrike Häußler

Kommunikations- Trainerin

Email: [email protected]
Telefon: 06201- 340832